Steg über den Ludwig-Main-Donau-Kanal Landesgartenschau Neumarkt

Das Gelände  wird auf einer Seite durch den historischen Ludwig-Main-Donau-Kanal begrenzt. Als Zugang wurde eine transparente Fachwerkbrücke mit einem Belag aus Eichenbohlen errichtet.

Bauherr:                     Stadt Neumarkt

Entwurf:                      R. Jendges, Obermayer PB

Detailplanung,

Tragwerks-,

planung Überbau       F. Neuner, Ingenieurbüro Ströber

 

Stützweite:                 20 m

neuner + graf 

beratende ingenieure